Google Daydream View

Foto: mobiwatch

Mit der Daydream View ist jetzt die neue VR-Brille von Google erhältlich – sofern man das Cardboard mitzählen möchte. Diesmal handelt es sich jedoch um eine professionelle Brille für 360-Grad-Anwendungen und zum Lieferumfang gehört ein kleiner Controller, der sich im Test als das Highlight herausstellt. Das Hands-on-Video erklärt, wie der Service Daydream sowie die Daydream View Brille funktionieren und welche Vor- und Nachteile Interessenten beachten sollten. Außerdem zeigt der Clip die Daydream View im Einsatz mit 360-Grad-Videos und Fotos sowie mit dem Game „Hunters Gate“:

1093 Total Views 10 Views Today
Test Sony Xperia X Compact: Nicht nur die Kamera enttäuscht
Huawei Mate 9 + Mate 9 Porsche Design Edition: Hands-on-Video | Test, Preise, Ausstattung
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar