HTC U Ultra + U Play

Foto: mobiwatch

HTC hat eine neue Smartphone-Serie aus der Taufe gehoben: HTC U. Und die beiden ersten Modelle mit Glasrücken und Metallrahmen sehen auch äußerst ansprechend aus. Das HTC U Ultra kommt mit üppigem 5,7-Zoll-Display und einem zusätzlichen kleinen 2-Zoll-Touchscreen darüber für schnelle Infos – ein Konzept, das bekannt ist beispielsweise vom LG V10. Besonderen Wert haben die Taiwaner einmal mehr auf die Kameras gelegt: 12 Millionen 1,55 µm große Pixel („Ultrapixel“) mit optischem Bildstabilisator („OIS“) hinten und satte 16 Megapixel vorn. Dann wäre da noch das HTC U Play, der kleine Bruder des Ultra: mit 5,2-Zoll-Bildschirm, ohne Second Screen, regulärer 16-Megapixel-Kamera mit OIS und identischer 16-Megapixel-Selfie-Kamera. Das folgende Hands-on-Video stellt HTC U Ultra und U Play ausführlich vor, nennt Ausstattung, Preise sowie Verfügbarkeit und gibt erste Eindrücke der beiden Schönlinge:

734 Total Views 8 Views Today
Honor 6X: Wie hört sich der Lautsprecher im Vergleich zum 5X an? Sound-Check – Test
Test ZTE Axon 7: Solider Stereo-Langläufer
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar