Amazon.de Widgets

Twitter

Quelle: Twitter

Fotos erhalten auf Twitter mehr Gewicht. Zum einen wurde das kleine Profilbild um ein großes Banner mit 520 x 260 Pixel ergänzt, das helfen soll, die Menschen “besser kennenzulernen”. Angezeigt wird der neue Header im Facebook-Look sowohl im Web als auch in den mobilen Apps, hochgeladen wird es über die Profileinstellungen. Fotos lassen sich in den zugehörigen, neuen Apps für Android und iOS durch horizontales Scrollen durchblättern. Bilderdienste von Drittanbietern wie Twitpic oder yfrog will Twitter jedoch über Bord werfen, wie buzzfeed berichtet. Das passt zu den massiven Bestrebungen der jüngsten Vergangenheit, die Nutzer stärker an die eigenen Dienste zu binden: So wurden bereits die Zugriffsmöglichkeiten auf die Twitter-Daten erheblich eingeschränkt und somit Dienste wie Instagram, Tumblr LinkedIn und Flipboard ausgesperrt.
Überarbeitet wurde auch die App fürs iPad, deren Erscheinungsbild nun mehr Interaktionsmöglichkeiten direkt in der Timeline ermöglicht. Tweets samt eingebetteter Inhalte werden nach einem Klick direkt vergrößert, angezeigt wird zudem, wer einen Tweet weitergeleitet oder zu seinem Favoriten hinzugefügt hat. Auch Konversationen zwischen mehreren Nutzern kann der Nutzer künftig leichter verfolgen.
twitter.com, buzzfeed.com, play.google.com (Android App), itunes.apple.com (iOS App)

flattr this!

Tagged with →  

Hinterlasse eine Antwort

kostenloser Counter

Web Analytics