Screenshot O2 iPhone 5 Seite

Quelle: Screenshot o2online.de

Niemand darf darüber reden, vor allem dürfen die Netzbetreiber nicht das iPhone 5 erwähnen und verwenden stattdessen Umschreibungen wie „neues Smartphone, das bald Premiere feiert„. Alles streng geheim. Umso peinlicher, dass O2 da eine Seite im Internet öffentlich sichtbar stehen hat, über die mobiwatch heute gestolpert ist: Hier finden sich bereits die neuen iPhone-Tarife mit allen Details! „Platzhalter für das neue iPhone“ steht da zwar noch, doch ansonsten sieht die Seite final aus. Auf Anfrage von mobiwatch gibt O2 Auskunft: „Wir beobachten ständig den Markt und passen unsere Tarife entsprechend den Kundenbedürfnissen an. Über anstehende Tarifanpassungen informieren wir wie gewohnt rechtzeitig.“ Ein echtes Dementi hört sich anders an.
Konkret geht es um die beiden Tarife Blue M und Blue L: Das Medium-Paket kostet weiterhin knapp 40 Euro pro Monat, das Datenvolumen wird aber von 300 auf 500 Megabyte aufgestockt. Enthalten sind Flatrates in alle deutschen Netze (Festnetz und Mobil) sowie für SMS – ohne jegliche Beschränkungen. Blue L wird mit knapp 50 Euro monatlich 10 Euro günstiger und bekommt 30 Tage pro Jahr kostenloses Surfen im europäischen Ausland hinzu. Die 2 Gigabyte Inklusiv-Volumen bleiben, ebenso wie die Flats für Telefonie und SMS. Für beide Tarife gilt eine zweijährige Vertragslaufzeit.
Das iPhone 5 wird am 12. September offiziell vorgestellt und vermutlich am 21. September in den Handel kommen.
o2online.de/handy/iphone5

318 Total Views 1 Views Today
Nokia Lumia 920 und 820: Preis und Datum in Online-Shops aufgetaucht
Sicherheitsspezialisten warnen: Fingerprint-Reader von UPEK unsicher
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar