Samsung Galaxy A5 (2017)

Foto: mobiwatch

Samsung hat das Galaxy A5 neu aufgelegt: Die 2017-Edition kommt wieder mit 5,2-Zoll-Mattscheibe, hat aber ansonsten tüchtig zugelegt. So wurde etwa der Akku größer, die Kamera schießt Fotos nun mit 16 Megapixel sowohl vorn als auch hinten, als Prozessor kommt der Exynos 7880 mit acht Kernen zum Einsatz und nicht zuletzt ist die dritte Generation des Galaxy A5 nun staub- und wasserdicht nach IP 68. Auf der anderen Seite ist der optische Stabilisator des Vorjahresmodells nun entfallen. Das folgende Hands-on-Video vergleicht das Galaxy A5 (2017) mit dem A5 (2016) vom letzten Jahr, klärt sämtliche Unterschiede und gibt erste Testergebnisse zur Prozessorleistung sowie zur Akkulaufzeit bekannt:

518 Total Views 9 Views Today
Samsung Galaxy A3 (2017): Update mit Schwächen | Hands-on-Video – Test
Test Lenovo P2: Akku-Monster für 330 Euro
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar