4,6 Zoll und dennoch stark

Test:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
3
On 13. November 2016
Last modified:10. März 2017

Summary:

Das Sony Xperia X Compact bietet die 23-Megapixel-Kamera des Flaggschiffs Xperia XZ. Zumindest auf dem Papier, denn im Test schwächelte der Knirps ...

Sony Xperia X Compact

Foto: Sony, Bearbeitung: mobiwatch

Wer kompakte Mobiltelefone bevorzugt, hat es heutzutage nicht leicht: Der Durchschnitt für Touchscreens liegt bereits bei 5,2 Zoll respektive 132 Millimetern, entsprechend üppig fallen die Geräte aus. Dabei möchte gar nicht jeder einer solchen Brocken mit sich herumschleppen. Kleinere Smartphones gibt es jedoch nur wenige, und wenn, dann mit mäßiger Ausstattung. Allein Sony pflegt diese Klientel konsequent mit seinen Compact-Modellen, von denen jetzt mit dem Xperia X Compact die jüngste Generation vorliegt: der kleine Bruder des Xperia XZ. So findet sich auf der Rückseite die identische 23-Megapixel-Kamera mit Laser-Autofokus und externem Farbsensor. Trotzdem kann die Kamera im Test nicht überzeugen. Und das ist nicht das einzige Problem des Xperia X Compact. Alle Infos im Test.

Klicke auf die Links am unteren Ende, um durch die Seiten zu navigieren.

Huawei Mate 9: Details, Funktionen, Testergebnisse, Game-Check | Hands-on-Video – Test
Daydream View: Googles VR-Brille im Test | Hands-on-Video
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar