Ist weniger wirklich mehr?

Review of: ZTE Axon 7 Mini
Test:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
3
On 20. Januar 2017
Last modified:29. Januar 2017

Summary:

Das ZTE Axon 7 Mini ist dank seines kleineren Displays mit 5,2 Zoll kompakter Als das Axon 7. Was sich alles geändert hat, sagt der Test …

ZTE Axon 7 Mini

Foto: mobiwatch

Weniger ist bekanntlich mehr – zumindest manchmal. Bei Smartphones kann dies durchaus der Fall sein, denn nicht jeder steht auf die heutzutage immer größer werdenden Tabphones, die eher kleines Tablet als großes Telefon sind. Von daher tut jeder Hersteller gut daran, nicht bloß riesige Flaggschiffe in den Ring um die Käufergunst zu werfen, sondern auch kleine Pendants. So wie ZTE mit dem Axon 7 und seinem kleinen Brüderchen, dem Axon 7 Mini. Dessen Touchscreen misst nicht 5,5, sondern 5,2 Zoll respektive 132 Millimeter, doch es sieht ebenso aus wie das Topmodell, steckt ebenfalls in einem Aluminium-Unibody, und auch die Stereo-Frontlautsprecher sind geblieben. Außerdem fällt die Preisempfehlung mit 299 statt 449 Euro eine ganze Ecke günstiger aus. Doch was hat sich sonst noch geändert? Die Antwort in diesem Test.

Klicke auf die blauen Links am unteren Ende, um durch die Seiten zu navigieren.

1376 Total Views 15 Views Today
Test Honor 6X: Dual-Kamera-Bolide für 249 Euro
Honor 6X: Wie hört sich der Lautsprecher im Vergleich zum 5X an? Sound-Check – Test
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar