Quelle: Sony

Besitzer eines Sony Xperia P können ab sofort auch in Deutschland das Upgrade auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich beziehen. Unter „Einstellungen – Telefoninfo – Softareaktialisierung“ kann die Suche nach der neuen Firmware manuell eingeleitet werden. Das Sony Xperia P bietet ein superhelles 4-Zoll-Display mit 540 x 960 Pixel, einen Dual-Core-Prozessor mit 1 Gigahertz, eine 8-Megapixel-Kamara sowie 16 Gigabyte Speicher, der jedoch nicht erweitert werden kann. Derzeit wird das Gerät im Internet ohne Vertrag für knapp über 300 Euro gehandelt.
sonymobile.com

Samsung sieht Rot: O2 kündigt Galaxy S III in Bordeaux an
Test: Samsung Galaxy Beam – Handy mit Projektor an Bord
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar