Tabphones haben Saison: Nach dem Samsung Galaxy Note 3 kommt nun auch das Asus Fonepad Note 6 FHD in die Shops. Das Stylus-Schnitzel punktet mit einem sechs Zoll großen IPS-Touchscreen in Full HD (1080 x 1920 Pixel), als Prozessor dient ein Intel Atom mit zwei Kernen à 2 Gigahertz. Der Clou aber ist der Preis: Mit einer unverbindlichen Empfehlung von 349 Euro ohne Vertrag kostet das Fonepad Note 6 fast die Hälfte des Note 3! Das folgende Hands-on-Video stellt den Preisbrecher vor und klärt die Unterschiede zum Note 3:

– Partner-Links –

Jetzt preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
Telekom
Vodafone
O2
Base

Nokia stellt 6-Zoll-Smartphones sowie sein erstes Windows-Tablet vor
Google zeigt das Nexus 5 vorab im US-Play-Store samt Foto und Preis
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar