Asus Padfone 2

Quelle: Asus

Dieses Mal hat sich Asus beeilt: Das im Oktober vorgestellte Padfone 2 soll ab 1. Dezember auch in Deutschland erhältlich sein, wiederum exklusiv bei Base. Die Besonderheit: Das Smartphones lässt sich an ein Tablet docken, sodass aus dem 4,7 Zoll großen Display eine satte 10 Zoll-Mattscheibe wird. Weil aber lediglich ein Speicher genutzt wird, ist keine Datensynchronisation erforderlich und der Nutzer kann exakt dort weiterarbeiten, wo er zuvor aufgehört hat. Nicht zuletzt verfügt auf diese Weise auch das Tablet über die vollen Funk-Fähigkeiten des Smartphones, also WLAN, GSM, UMTS und LTE! Wobei LTE und Base natürlich zusammenpassen wie Katz‘ und Maus. Die vollständigen Spezifikationen der Smartphone-Tablet-Kombination sowie einige Videos finden sich hier.
Base ruft für das Set 799 Euro ohne Vertrag auf, wahlweise kann das Padfone 2 auch gemietet werden. Nicht zuletzt lässt sich das Gerät auch mit Tarifen sowie monatlichen Zuzahlungen zwischen 5 und 25 Euro kombinieren. Auf Nachfrage von mobiwatch bestätigte Base, dass auch dieses Mal das Smartphone wieder nicht allein erworben werden kann wie es von Asus ursprünglich angekündigt worden war. Dasselbe Schicksal ereilte hierzulande bereits das erste Padfone.
eplus-gruppe.de

– Partner-Link –

Jetzt den passenden Tarif zu diesem Handy finden bei:

Base

Nexus 7 mit 32 GB und 3G beim Media-Markt vorbestellbar
Sicherheitslücke in Skype erlaubt Account-Raub, Notbremse gezogen
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar