Es geht auch billiger: Wer keine 550 Euro für ein Blackberry Q10 ausgeben möchte, kann auch zum Q5 für 350 Euro greifen. Die Unterschiede zwischen den beiden Tipp-Talenten klärt das folgende Hands-on-Video. Dabei stellt sich heraus, dass der Sparberry auch seine Vorzüge hat.

– Partner-Links –

Das Blackberry Q5 jetzt mit Tarif finden bei:

Telekom
Vodafone
O2
Base

HTC stellt das One Mini vor: Der kleine Bruder im Hands-on-Video
Update für das HTC One ist da: Android 4.2.2 bringt neue Funktionen
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar