Blackberry 10.2

Foto: areamobile.de, Composing: mobiwatch

Das jetzt zur Verfügung stehende Update auf Blackberry 10.2.1 bringt für Nutzer eines Blackberry Z10, Z30, Q5 oder Q10 neben einigen Optimierungen der Oberfläche auch die Kompatibilität zu Android. Denn offenbar steckt im neuen Betriebssystem nun auch ein Android-Kern, der zwar ohne den direkten Zugang zu Google Play auskommen muss, aber immerhin APK-Dateien ohne jedes weitere Hilfsmittel akzeptiert. Wer also beispielsweise eine APK-Datei aus dem Android-Store von Amazon bezieht, kann diese nun problemlos auf seinem Blackberry mit BB 10.2.1 installieren.
golem.de

– Partner-Links –

Jetzt preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
Telekom
Vodafone
O2
Base

Huawei kündigt Ascend Y530 an: Einsteiger-Smartphone für 149 Euro
Lenovo kauft Google Motorola Mobility ab: für 2,91 Milliarden Dollar
Tagged with →  

Eine Antwort auf In Blackberry steckt jetzt auch Android: Apps ab sofort kompatibel

  1. MrDeyny sagt:

    Kann man sich nicht den Play Store als APK installieren? Das wäre doch eine Lösung

Schreibe einen Kommentar