Frankfurt am Main Hbf

Foto: Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn betreibt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom an mehr als 100 Bahnhöfen hierzulande WLAN-Hotspots. Diese sind ab sofort zur kostenlosen Nutzung freigegeben – zumindest für 30 Minuten pro Tag. Das dürfte in etwa der durchschnittlichen Wartezeit entsprechen, gefühlt zumindest. Wer länger im Internet unterwegs sein möchte, muss berappen, die Hotspot-Tarife der Telekom finden sich hier. Die Bahn hat folgende Anleitung für die Nutzung veröffentlicht:

1. WLAN im Endgerät (Laptop, Notebook, Smartphone, etc.) aktivieren und verfügbare Netzwerke anzeigen
2. „Telekom“ wählen und „Verbinden“
3. Webbrowser starten und beliebige Internetadresse eingeben
4. Hotspot-Portal erscheint
5. Handynummer auf Startseite eingeben
6. Zugangscode kommt per SMS auf das Handy
7. Zugangscode im Hotspot-Portal eingeben
8. 30 Minuten kostenlos WLAN genießen

Eine Liste der aktuell mit WLAN ausgerüsteten Bahnhöfe findet sich hier als PDF, die Kartenansicht gibt es weiter unten.
bahn.de

– Partner-Links –

Jetzt preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
Telekom
Vodafone
O2
Base

Bahnhöfe mit WLAN:

Bahnhöfe mit WLAN, Foto: Deutsche Bahn

Foto: Deutsche Bahn

Isocell: Samsung entwickelt den Kamera-Sensor der nächsten Generation
Fingerabdruck-Scanner des iPhone 5S mit einfachsten Mitteln geknackt
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar