iOS 6 App Icon

Quelle: Apple

Gestern veröffentlichte Apple die jüngste Version seines mobilen Betriebssystems: iOS 6, mit dem auch das iPhone 5 ausgeliefert wird. Über 200 neue Funktionen sollen darin enthalten sein. So wurden zum Beispiel Facebook und Twitter tief integriert, es gibt einen komplett neuen Kartendienst und die sprachgesteuerte Assistentin Siri wurde ebenfalls optimiert. Auch wenn die Oberfläche grundsätzlich gleich blieb, so gibt es doch in den Details eine Menge Neues. Hier eine Liste der neuen Funktionen:

Das ist neu mit iOS 6 (Herstellerangaben)

Karten

  • Von Apple designte, vektorbasierte Karten
  • Turn-by-Turn-Navigation mit gesprochenen Wegbeschreibungen auf dem iPhone 5, iPhone 4S, iPad Wi-Fi + Cellular (2. und 3. Generation)
  • Verkehrsinformationen in Echtzeit
  • Flyover für fotorealistische 3D-Ansichten größerer Ballungszentren auf dem iPhone 5, iPhone 4S, iPad (3. Generation) und iPod touch (5. Generation)
  • Suchergebnisse bei lokalen Suchen mit Yelp-Fotos, Bewertungen, Kritiken, Spezialangeboten und mehr
  • Siri-Integration, um unterwegs Wegbeschreibungen und Sehenswürdigkeiten zu erfragen

Siri

  • Sport: Spielstände, Spielerstatistiken, Spielpläne, Mannschaftsaufstellungen und Tabellen für Baseball, Basketball, Football, Fußball und Hockey
  • Filme: Trailer, Anfangszeiten der Vorstellungen, Filmkritiken und Fakten zu den Filmen
  • Restaurants: Reservierungen, Kritiken, Fotos und Informationen
  • Senden von Tweets
  • Posten auf Facebook
  • Starten von Apps
  • Funktion „Eyes Free“ in unterstützten Automodellen
  • Lokale Suche in Ländern, die Siri unterstützt (die Verfügbarkeit kann während der Ersteinführung beschränkt sein)
  • Unterstützung für weitere Länder und Sprachen: Kanada (Englisch und Kanadisches Französisch), China (Mandarin), Hongkong (Kantonesisch), Italien (Italienisch), Korea (Koreanisch), Mexiko (Spanisch), Spanien (Spanisch), Schweiz (Italienisch, Französisch, Deutsch), Taiwan (Mandarin), USA (Spanisch)
  • Unterstützung für iPhone 5, iPhone 4S, iPad (3. Generation) und iPod touch (5. Generation)

Facebook-Integration

  • Gesamtauthentifizierung (Single-Sign-on) über Einstellungen
  • Posten aus Fotos, Safari, Karten, App Store, iTunes, Game Center, Mitteilungszentrale und Siri
  • Hinzufügen von Ortungsdaten und Auswählen der Empfänger für beliebige Posts
  • Anzeigen der aktuellsten Facebook-Profilbilder und Kontaktinformationen in der App „Kontakte“
  • Anzeigen von Facebook-Veranstaltungen und -Geburtstagen in der App „Kalender“
  • Hinzufügen von „Gefällt mir“-Posts und Ansehen der „Gefällt mir“-Posts von Freunden im App Store und im iTunes Store

Freigegebene Fotostreams

  • Gezielte Freigabe von Fotos für ausgewählte Personen
  • Freunde können freigegebene Fotos in der App „Fotos“, in iPhoto und mit Apple TV ansehen
  • Freunde können zu einzelnen Fotos einen „Gefällt mir“-Post oder Kommentare hinzufügen

Passbook

  • Eine zentrale Stelle für Bordkarten, Kundenkarten, Kinotickets und andere Unterlagen (Pässe)
  • Barcode-Anzeige als mobile Bordkarte am Flughafen, in Coffeeshops, für den Kinobesuch und andere Aktivitäten
  • Anzeige der Pässe im Sperrbildschirm (abhängig von Ort oder Zeit)
  • Pässe können automatisch aktualisiert werden
  • Unterstützung für iPhone und iPod touch

FaceTime

  • FaceTime über Mobilfunknetze wird für das iPhone 5, iPhone 4S und das iPad Wi-Fi + Cellular (3. Generation) unterstützt
  • FaceTime-Anrufe an Ihre iPhone-Telefonnummer können auf dem iPad und iPod touch empfangen werden

Telefonieren

  • Funktion „Nicht stören“ zum Unterdrücken eingehender Anrufe und Mitteilungen
  • Option „Mit Nachricht antworten“ beim Ablehnen eines Anrufs
  • Option „Später erinnern“ beim Ablehnen eines Anrufs (abhängig von Zeit oder Ort)

E-Mail

  • VIP-Mailbox für den schnellen Zugriff auf E-Mails von wichtigen Personen
  • Markierte E-Mail-Mailbox
  • Einfügen von Fotos und Videos beim Schreiben einer E-Mail
  • Öffnen kennwortgeschützter Office-Dokumente
  • Einblendmenü zum Aktualisieren von Mailboxen
  • Accountspezifische Signaturen

Safari

  • iCloud-Tabs zum Anzeigen geöffneter Seiten auf allen Geräten
  • Offline-Leseliste
  • Unterstützung für Foto-Upload
  • Vollbildmodus im Querformat auf dem iPhone und iPod touch
  • Intelligente App-Banner
  • Leistungsverbesserung bei JavaScript

App Store und iTunes Store

  • Aktualisiertes Store-Design
  • Verlauf für iTunes Vorschau
  • Staffel vervollständigen
  • Album vervollständigen

Game Center

  • Herausfordern von Freunden, den eigenen Highscore und die Erfolgspunkte zu überbieten
  • Posten von Highscores und Erfolgspunkten auf Facebook und Twitter
  • Kontaktempfehlungen aufgrund von Facebook-Freunden

Bedienungshilfen

  • Geführter Zugriff, um das Gerät auf eine App zu beschränken oder um Eingaben mit den Fingern auf bestimmte Bereiche des Bildschirms zu beschränken
  • VoiceOver ist in Karten, AssistiveTouch und Zoom integriert
  • Unterstützung für Hörhilfen mit dem Logo „Made for iPhone“ für iPhone 5 und iPhone 4S
  • Verbesserter Schutz der Privatsphäre durch spezielle Steuerelemente in den Apps „Kontakte“, „Kalender“, „Erinnerungen“ und „Fotos“ sowie Schutz für Daten, die über Bluetooth ausgetauscht werden
  • Erinnerungen können in der App „Erinnerungen“ neu sortiert werden
  • Eigener Vibrationsalarm für Hinweistöne auf dem iPhone
  • App „Uhr“ für das iPad
  • Weckalarm mit Song
  • Durchsuchen aller Felder in der App „Kontakte“
  • Automatischer Filmmodus für optimierten Videosound
  • Wortdefinitionen in Chinesisch, Französisch, Deutsch und Spanisch
  • Neue Tastaturlayouts für Französisch, Deutsch, Türkisch, Katalanisch, Arabisch und Isländisch
  • Identische Tastaturkurzbefehle auf allen Geräten via iCloud
  • Bluetooth MAP-Unterstützung
  • Globale Netzwerk-Proxy für HTTP

 

pcwelt.de

Samsung kann's nicht lassen: Neues Werbevideo veräppelt iPhone-Kunden
Karten-App von iOS 6 sorgt für Unmut, Google Maps verbannt
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar