Facebook soll mit „Home“ die Widgets vom Handy werfen? Völliger Blödsinn: Die üblichen Startbildschirme existieren weiterhin, man muss nur wissen, wo. Und mit den richtigen Einstellungen lässt sich die neue Oberfläche für Android-Smartphones auch so anpassen, dass Facebook Home in den Hintergrund rückt. mobiwatch hat Facebook Home ausprobiert und zeigt im folgenden Video, was die App bietet und welche Einstellungen was bewirken:

Mit dem Samsung Galaxy Xcover 2 im Haifischbecken - noch ganz dicht?
Facebook Home jetzt auch hierzulande verfügbar
Tagged with →  

6 Antworten auf Facebook Home im Video: Mit den richtigen Einstellungen prima

  1. Ach so, aber beim S III habe ich keinerlei Beeinträchtigung gespürt …

  2. Schätze schon, dass sich dies bei sehr einfachen Geräten auswirken WÜRDE … und Facebook genau deswegen zunächst mit S III, S4, Note II, One, One X und One X+ auch erst einmal nur leistungsstarke Smartphones unterstützt ;))

  3. MrDeyny kommentiert via mobiwatch.de:

    Und wie sehr macht sich Facebook Home bei der Performance bemerkbar? Bei einem etwas schwächerem Handy bestimmt extrem! Bin froh, dass ich die normale Facebook App (die ungewollt ständig im Hintergrund lief) endlich entfernen konnte. Nun ist es um einiges schneller. 😀

  4. MrDeyny sagt:

    Und wie sehr macht sich Facebook Home bei der Performance bemerkbar? Bei einem etwas schwächerem Handy bestimmt extrem! Bin froh, dass ich die normale Facebook App (die ungewollt ständig im Hintergrund lief) endlich entfernen konnte. Nun ist es um einiges schneller. 😀

Schreibe einen Kommentar