Google Play Music Logo

Foto: Google

Angekündigt war Google Play Music für iOS schon seit einer gefühlten Ewigkeit, nun aber darf endlich Vollzug gemeldet werden: Seit heute steht die kostenlos App auf iTunes zum Download bereit. Die App stellt nicht nur eine recht ansprechende Player-Oberfläche dar, sondern bietet überdies die Möglichkeit, den Streaming-Dienst von Google zu nutzen. Kunden, die ohnehin voll und ganz in der Apple-Welt leben, wird dies herzlich wenig interessieren, doch es soll ja auch eine nicht gerade kleine Anzahl von Zeitgenossen geben, die zwar auf dem Schreibtisch einen Windows-PC stehen haben, beim Smartphone aber trotzdem gern zum iPhone greifen – aus welchen Gründen auch immer. Ist auf besagtem PC die kostenlose Software „Google Music Manager“ installiert, gleicht diese automatisch im Hintergrund Musikdateien auf dem Rechner mit der Cloud ab, es findet also kein Upload statt. Vielmehr weiß Google auf diese Weise, welche Songs der Anwender besitzt und stellt diese dann von seinen eigenen Servern aus unterwegs zur Verfügung. Kostenlos, versteht sich. Ebenso selbstverständlich kann die Nutzung aufs WLAN beschränkt werden, denn andernfalls bräuchte man schon eine fette Datenoption.
itunes.apple.com via mobiflip.de

– Partner-Links –

Jetzt preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
Telekom
Vodafone
O2
Base

Bling-Bling-Alarm bei Samsung: Galaxy S III Mini Crystal Edition
Nexus 5 verspätet sich: Erst ab Mitte Dezember im Handel
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar