HTC Desire 816

Foto: HTC, Bearbeitung: mobiwatch

Das HTC Desire 816 ist ein ausgewachsenes Tabphone mit 5,5-Zoll-Display – da hat man sozusagen ein Schnitzel am Ohr. Auf der anderen Seite eignet sich solch ein Monitor-Monster natürlich hervorragend zur Vorführung von Fotos und Videos, im Notfall sogar von Präsentationen. Darüber hinaus punktet der Tablet-Telefon-Zwitter mit einer 13-Megapixel-Hauptkamera, die Frontoptik schießt Selfies mit stolzen fünf Megapixel und er unterstützt bei den mobilen Datenturbos neben LTE auch DC-HSPA. Nicht zuletzt wäre da noch der vergleichsweise moderate Straßenpreis von aktuell im Durchschnitt rund 350 Euro ohne Vertrag, dank dem das Desire 816 stolze 61 Prozent mehr Anzeigefläche für sein Geld bietet als üblich. Noch mehr Display pro Euro gibt’s ab Donnerstag (26.06.14) bei Aldi Nord: Der Discounter verkauft das HTC Desire 816 dann nämlich für 299 Euro. Ein attraktives Schnäppchen also? Der Test gibt die Antwort.
focus.de

Erste Eindrücke des HTC Desire 816 vom Mobile World Congress:

– Partner-Links –

Jetzt preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
Telekom
Vodafone
O2
Base

Test Samsung Galaxy Tab S: Das Super-Tablet im Hands-on-Video
Test Samsung Galaxy Note 3 Neo: Riese mit Sechskern-CPU
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar