mobiwatch LogoWer hat Zeit, Lust und Talent, ab Januar für mobiwatch Nachrichten zu verfassen? Eine gewisse Erfahrung im Schreiben und Umgang mit Word Press wäre von Vorteil, gute Kenntnisse und Interesse an der Mobilfunkbranche sind selbstverständlich Pflicht. Die Tätigkeit beansprucht etwa zwei Stunden täglich von Montag bis Freitag, allerdings müssen Anwärter auch tagsüber Zeit haben, weil der Newsletter pünktlich um 18 Uhr verschickt wird und aktuell sein muss. Innerhalb dieses Rahmens können die Aufgaben nach eigener Zeiteinteilung erledigt werden. Natürlich erhält der Aspirant anfangs Unterstützung und wird eingewiesen, muss aber in der Lage sein, nach einigen Wochen selbständig zu arbeiten. Die Bezahlung erfolgt nach dem Grad der Erfahrung auf freiberuflicher Basis. Interesse? Dann gleich E-Mail schreiben an jobs (at) mobiwatch.de, am besten gleich mit Lebenslauf!

Galaxy-Geräte in Gefahr: Exynos-Prozessor weist Sicherheitslücke auf
Photo Sphere Camera: So lassen sich die schwarzen Löcher vermeiden
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar