Foto: GSM Association

Foto: GSM Association


mobiwatch wird auch in diesem Jahr wieder direkt vom Mobile World Congress mit Hands-On-Videos aus Barcelona berichten. Da ich alleine arbeite, wird es mir jedoch nicht möglich sein, parallel News auf mobiwatch.de einzustellen, die Berichterstattung läuft somit vom 23. bis einschließlich 26. Februar ausschließlich über den YouTube-Kanal. Wer zeitnah über die ersten Eindrücke der Neuheiten informiert bleiben möchte, sollte daher diesen Kanal abonnieren: Dann erhält man – die entsprechenden Einstellungen auf YouTube vorausgesetzt – automatisch eine Benachrichtigung sobald ein neues Video veröffentlicht wurde. Wer RSS bevorzugt, kann den YouTube-Kanal auch in seinen RSS-Reader integrieren. Vielen Dank für euer Verständnis!
mobiwatch-Kanal auf YouTube abonnieren: youtube.com
mobiwatch-Kanal per RSS empfangen: youtube.com (Link in RSS-Reader importieren)

Die Neuheiten des Mobile World Congress im Überblick
Vorschau zum Mobile World Congress: Was uns nächste Woche erwartet
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar