iPhone 6S + 6S Plus

Foto: mobiwatch

Kleine Vorschau auf die Tests des iPhone 6S und 6S Plus: Beide Apfelhandys konnten trotz des leistungsstärkeren A9-Prozessors und der leicht geschrumpften Akkukapazität im Laufzeittest überzeugen. Das iPhone 6S legte bei der Videowiedergabe mit düsteren 200 Candela pro Quadratmeter im Flugmodus von 527 auf 559 Minuten zu (plus 6 Prozent), das 6S Plus von 646 auf 660 Minuten (plus 2 Prozent). Damit liegen die neuen Smartphones von Apple 16 (6S) respektive 37 (6S Plus) Prozent über dem Durchschnitt aller getesteten Smartphones der letzten zwölf Monate und belegen damit Rang 12 und 3 der Charts. Der kleinere Akku steht dem Kauf also nicht im Wege.

Die vollständige Top 20 der ausdauerndsten Smartphones findet sich hier: mobiwatch.de/top-20-akku

WLAN Assist: Dieses iOS 9-Feature kann viel Geld kosten!
OnePlus 2: Der selbsternannte Flaggschiff-Killer im Test
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar