Sony Xperia XZ Premium

Foto: mobiwatch

Mit dem Sony Xperia XZ Premium und HTC U 11 sind ab sofort zwei neue Top-Smartphones im Handel, die beide einen Preiszettel von 749 Euro tragen. Beide kommen mit knapp 5,5 Zoll großem Touchscreen, das Sony gar mit 4K-Auflösung und HDR-Unterstützung. Beide haben zudem den brandneuen Snapdragon 835 als Prozessor intus: Das lässt auf bärenstarke Leistung hoffen. Zudem wollen beide Kontrahenten mit einer exzellenten Kamera punkten – wenngleich die Konzepte völlig andere Wege beschreiten. Das folgende Hands-on-Video vergleicht Sony Xperia XZ Premium und HTC U 11, klärt sämtliche Unterschiede, demonstriert die Display-Qualität im 4K-Modus und verrät erste Testergebnisse ehe die finalen Reviews verfügbar sind: nämlich zur Prozessorleistung und Akkulaufzeit.

Test Huawei P10 Lite: Ganz aus Glas
Test Motorola Moto G5 Plus: Darf’s ein bisschen mehr sein?
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar