Mark Zuckerberg

Quelle: mashable.com

Im Vorwege zur Pressekonferenz von Facebook am Dienstagabend brodelte es einmal mehr in der Gerüchteküche. Nicht Wenige spekulierten, Mark Zuckerberg könne das oft beschworene und ebenso häufig dementierte Facebook-Phone ankündigen – doch nichts da. Stattdessen enthüllte der Facebook-Gründer eine neue Suche namens „Graph Search“. Diese soll quasi alle auf Facebook freigegebenen Informationen miteinander verknüpfen und so Abfragen ermöglichen wie „Welcher meiner Freunde wohnt in München?“ oder „Wer von meinen Bekannten kommt aus Hamburg und das selbe Restaurant wie ich geliked?“ Ab sofort gibt es die Funktion als Beta für englischsprachige Länder, anschließend soll der Rollout sukzessive weitergehen.
mashable.com

Jelly-Bean-Update für das Samsung Galaxy S II in den Startlöchern
iZettle: Jetzt können auch Privatkunden Kreditkarten entgegennehmen
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar