Android 4.2 App Zugriffsrechte

Quelle: computerworld.com

Die in Android 4.2 enthaltene Überprüfung von zu installierenden Apps erkennt nur einen erschreckend geringen Teil der Malware. Dies ergab ein Test des von der North Carolina State University ins Leben gerufenen Android Malware Genome Project unter Leitung von Professor Jiang, der 1.260 Malware-Exemplare aus 49 Familien auf verschiedene Sicherheitsprogramme los lies, darunter AV-Apps von F-Secure, Kaspersky, Symantec und eben auch das in Android 4.2 eingebaute System. Letzteres erkannte lediglich 15 Prozent der eingebrachten Malware, Nutzer hätten also im Ernstfall 85 Prozent der schadhaften Software ahnungslos auf ihrem Smartphone installieren können. Das von Google verwendete System sei zu simpel und könne leicht umgangen werden, so das Urteil von Professor Jiang.
malgenomeproject.org, heise.de

Malware-Test Android 4.2

Quelle: malgenomeproject.org

Sony startet VIP-Lounge für Xperia-Kunden
Twitter macht's selbst: Instagram raus, Foto-Filter rein
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar