Microsoft

Quelle: Microsoft

Microsoft will die Entwicklung von Spielen für Tablets mit Windows 8 forcieren und gründete jetzt in London ein noch namenloses Studio zu ebendiesem Zweck. Als Leiter setzt Redmond Lee Schuneman ein, den ehemaligen Production Director des einst legendären Entwicklerteams Rare, unter anderem verantwortlich für Kinect Sports. Schuneman war zudem für die Entwürfe der Xbox Live-Avatare sowie der Xbox Live Entertainment App von Sky zuständig. Der Schwerpunkt des neuen Studios wird auf der Entwicklung von langfristigen Projekten für Tablets mit Windows 8 liegen, eröffnen soll es im November. Microsoft hat bereits drei Entwicklungsstudios in Großbritannien: Rare, Lionhead und Soho-Productions. „Ich bin enorm begeistert von diesem neuen Unternemen“, zitiert der Branchendienst MCV-UK Schuneman. „Ein viertes Studio in Großbritannien, das der bereits bestehenden Liste an Talenten hinzugefügt wird, stärkt nicht nur die Präsenz in der Region, sondern erlaubt es Microsoft-Studios auch, die vielfältigen kreativen und geschäftlichen Möglichkeiten auszuloten, die es braucht, um neue Spiele und Unterhaltungsprodukte für Windows 8 zu entwickeln.“
mcvuk.com via gamestar.de

Google Maps zeigt jetzt auch Bahnverbindungen an
Geheimnis um den Prozessor des iPhone 5 zum Teil gelüftet
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar