Sony Xperia XA1

Foto: mobiwatch

Beide sind neu, beide kommen mit Octa-Core-Prozessor samt 3 Gigabyte Arbeitspeicher und für beide ruft der Hersteller 279 Euro auf: Motorola Moto G5 Plus und Sony Xperia XA1 dürften etliche Interessenten vor die Qual der Wahl stellen. Welche Prozessorleistung beide in der Praxis abliefern, zeigt das grafisch aufwändige Spiel „Dead Trigger 2“: Wie flüssig können die beiden Mittelklasse-Smartphones das Game darstellen? Sieh es Dir selbst an im folgenden Game-Check-Video, an dessen Ende mit Hilfe von GameBench ein eindeutiges Ergebnis in Frames pro Sekunde steht:

Test Motorola Moto G5: Nicht die beste Wahl
Huawei P10 Lite vs Samsung Galaxy S8+: Kann die Mittelklasse mithalten? Game-Check-Video
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar