Motorola Moto Z

Foto: mobiwatch

Motorola hat auf der IFA das Moto Z gezeigt. Der besondere Trick daran: Auf der Rückseite kann Zubehör angedockt werden, ganz einfach per Magnet bis es „Klick“ macht. „Mods“ nennt Motorola diesen Baukasten. Das kann ein Akku-Pack sein, Stereo-Lautsprecher oder auch ein Projektor. Dieses Hands-on-Video zeigt, wie das funktioniert, nennt alle Spezifikationen und gibt erste Eindrücke:

Motorola Moto Z Play Hands-on-Video: Das Marathon-Mobil | Test
Asus Zenfone 3 Hands-on-Video: 5,5-Zöller mit starker Kamera | Test
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar