Motorola Razr

Quelle: Motorola

Vor knapp drei Wochen waren die Kunden von Vodafone und O2 dran, jetzt kommen endlich alle übrigen Käufer des Motorola Razr in den Genuss des Updates: Auf seiner Facebook-Seite gab Motorola bekannt, dass nun auch ungebrandete Razr-Geräte auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aktualisiert werden können. Dazu muss man unter „Einstellungen – Telefoninfo – Systemaktualisierungen“ auf „Download“ klicken, der Rest läuft selbständig ab.
facebook.de via traceable.de

Steve Ballmer: Microsoft macht künftig neben Diensten auch Hardware
Update für das Nexus 7: Android 4.1.2 bringt Landscape-Modus und mehr
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar