Base Nexus 4

Quelle: Base

Base schlägt als erster zu: War das Nexus 4 bisher exklusiv (zumindest in der Theorie) bei Google zu haben und teilweise für den freien Handel angekündigt, so nimmt Base als erster Netzbetreiber das Google-Phone nun ins Programm auf. Ab Mitte Januar soll die 16-Gigabyte-Version erhältlich sein, Preise nennt Base allerdings noch nicht. Ebenso wenig steht angeblich fest, ob das Nexus 4 ausschließlich mit oder auch ohne Vertrag verkauft werden soll.
base.de, areamobile.de

Nokia Lumia 920 bei der Telekom angekommen: mit Vertrag ab 120 Euro
Instagram verscherbelt Nutzerdaten samt Fotos: Nur Ausstieg hilft
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar