Nokia Asha 308 und 309

Nokia Asha 308 (links, Mitte) und 309 (rechts)
Quelle: Nokia

Asha, das ist Nokias Modellreihe unter Symbian S40. Diese erhält nun Zuwachs: Für das Asha 308 rufen die Finnen eine unverbindliche Preisempfehlung von 109 und für das Asha 209 mit Steuern 119 Euro ohne Vertrag auf. Beide Geräte sollen im Laufe des vierten Quartals nach Deutschland kommen.
Beide Modelle verfügen über einen 3 Zoll (76 Millimeter) messenden kapazitiven Touchscreen mit 240 x 400 Pixel, eine 2-Megapixel-Kamera sowie einen Slot für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 Gigabyte. Das interne Gedächtnis fasst allerdings nur 64 Megabyte. Auch UMTS wird nicht unterstützt. GPS hingegen ist an Bord.
Das Asha 308 bietet als Besonderheit einen zweiten SIM-Karten-Einschub, das Asha 309 wiederum unterstützt WLAN b und g.
nokia.com (Asha 308), nokia.com (Asha 309)

YouTube und Chrome als App für iOS 6 verfügbar
Google kann iOS-Nutzer nicht aus der Mapocalypse-Patsche helfen
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar