O2 Facebook Shop

Foto: O2, Composing: mobiwatch

Netzbetreiber O2 hat am Montag einen Shop auf Facebook eröffnet. Dort können sich Interessenten von Montag bis Samstag zwischen 8 und 22 Uhr beraten lassen und Käufe tätigen. Facebook-Nutzer können dabei sowohl die Namen als auch Bilder der O2-Mitarbeiter sehen, die gerade im Shop sind und direkt mit ihnen in Kontakt treten. Mittelfristig ist auch eine Video-Interaktion per Webcam geplant. Hinter dem Facebook-Frontend steckt ein echter Backend-Shop in der realen Welt, der im 22. Stock des O2-Towers in München untergebracht ist. „Das muss aber nicht so bleiben“, sagt O2-Sprecher Roland Kuntze. „Denn Bestandteil des Konzepts ist es, den Shop künftig auch in anderen Städten für mehrere Wochen gastieren zu lassen.“ Damit erklärt sich dann wohl auch die Bezeichnung „Pop-Up-Shop“. Darüber hinaus will O2 mit seinem Facebook-Shop wechselnde Schwerpunkte setzen: Den Start macht LTE. Es gehe darum, den Kunden zu zeigen, wie schnell das mobile Breitband wirklich ist. Dazu gebe es passende Promotion-Produkte.
telefonica.de, facebook.com/o2PopupShop

– Partner-Links –

Jetzt preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
Telekom
Vodafone
O2
Base

Lenovo startet nächstes Jahr in Deutschland mit Smartphones
Nexus 5 sorgt weiter für Probleme – Test abgeschlossen
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar