O2 Napster Music-Flat

Foto: O2, Napster, Composing: mobiwatch

Ab Mittwoch, den 27. November, bietet O2 die „Napster Music-Flat“ an. Bei diesem Tarif hat der Kunde Zugriff auf die mehr als 20 Millionen Musiktitel und Tausende Hörbücher von Napster. Diese können sowohl online gestreamt als auch auf Smartphone oder Tablet heruntergeladen und später offline gehört werden. Pro Nutzerkonto lassen sich bis zu drei Geräte (iOS und Android) anmelden. Die ersten 30 Tage sind kostenlos, danach werden monatlich 7,99 Euro fällig – knapp zwei Euro weniger als die 9,95 Euro, die Napster selbst für seinen mobilen Service aufruft. Die Datenmengen, die bei der Übertragung unterwegs anfallen, werden nicht auf etwaige Datenoptionen angerechnet. Die Music-Flat kann bei Abschluss eines neuen Vertrages, aber auch nachträglich zu einem bereits bestehenden Vertrag hinzu gebucht werden, entweder im O2 Shop, per Hotline oder auf der Website des Unternehmens. Per SMS erhalten die Kunden im Anschluss einen Link zu einer Seite, auf welcher der Napster-Account aktiviert werden kann. Die Napster Music-Flat ist Teil einer globalen Partnerschaft von Telefónica und dem Musikstreamingdienst Napster, die beide Unternehmen im Oktober bekannt gegeben hatten.
telefonica.de

– Partner-Links –

Jetzt preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
Telekom
Vodafone
O2
Base

Sony Xperia L und Samsung Galaxy Star bei Aldi
Samsung verlängert Winterbonus-Aktion: 100 Euro Cashback fürs Note 3
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar