Sony Xperia M5

Foto: mobiwatch

Das Sony Xperia M5 ist der Nachfolger des Xperia M4 Aqua, kommt aber endlich mit 16 Gigabyte internem Speicher. Außerdem haben die Japaner die Frontkamera auf satte 12 Megapixel hochgeschraubt, die rückwärtige Kamera nimmt wie die Z5-Modelle Fotos mit 21 Megapixel und Videos in 4K auf. Was sich sonst noch geändert hat am Xperia M5 erklärt das folgende Hands-on-Video, das außerdem schon die Ergebnisse der Akkulaufzeit- und Benchmark-Tests verrät:

LG K10 und K4 im Video-Test: Alle Infos + erste Testergebnisse
Top 20 Kamera: Diese Smartphones machen die besten Fotos + Videos
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar