Sony Xperia XZ Premium 960 FPS Sample

Foto: mobiwatch

Das Sony Xperia XZ Premium beherrscht einen ganz besonderen Trick: Die Kamera kann Videos mit 960 Bildern pro Sekunde („Frames pro Sekunde, „fps“) statt der üblichen 30 aufzeichnen, also 32-fach verlangsamt. Zeitlupen-Funktionen bisheriger Smartphones bringen es meist auf 120, bestenfalls auf 240 Bilder pro Sekunde, ergo auf 4- beziehungsweise 8-fache Verlangsamung. Beim XZ Premium beschränkt sich diese Funktion zwar auf die Auflösung 1280 x 720 Pixel und fünfsekündige Slow-Motion-Passagen während der Aufnahme eines regulären Videos, doch sind die Resultate absolut sehenswert. Das folgende Video zeigt einige Beispiele:

OnePlus 5 Hands-on-Video: Dual-Kamera, aber kein OIS mehr | Erster Test
Sony Xperia XZ Premium vs HTC U 11 vs One M9: So klingen die Lautsprecher | Sound-Check
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar