Das Smartphone mit dem besonderen Etwas

Review of: Alcatel Idol 4S
Test:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
4
On 6. September 2016
Last modified:10. März 2017

Summary:

Das Alcatel Idol 4S liefert die VR-Brille gleich mit und bietet Stereo-Lautsprecher, 5,5-Zoll-Display sowie eine 13-Megapixel-Kamera. Der Test …

Alcatel Idol 4S

Foto: Alcatel, Bearbeitung: mobiwatch

Für das Idol 4S hat sich Alcatel eine Menge Besonderheiten einfallen lassen. Auf die erste trifft der Kunde bereits beim Auspacken: Die Box entpuppt sich nämlich als VR-Brille! Darüber hinaus lässt sich das Idol 4S beidseitig bedienen: Ganz gleich, wie herum man es aus der Tasche zieht, kann man sofort telefonieren. Denn oben wie unten haben die Entwickler je ein Mikro und einen Lautsprecher eingebaut, die Software merkt anhand der Lagesensoren, welche Komponenten jeweils aktiv werden müssen. Im Musik- und Freisprechbetrieb gilt das auch für die Rückseite: Die Stereo-Lautsprecher operieren nämlich auf Front und Rückseite gleichermaßen. Was das Idol 4S sonst noch auf dem Kasten hat? Der Test.

Klicke auf die Links am unteren Ende, um durch die Seiten zu navigieren.

Wiko U Feel Test: So kuschelig wie ein Haustier
IFA 2016: Das sind die Smartphone-Highlights dieses Jahres
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar