Handhabung: Weitgehend identisch

Review of: HTC U Play
Test:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
4
On 24. März 2017
Last modified:28. März 2017

Summary:

Das HTC U Play ist mit seinem 5,2-Zoll-Display angenehm kompakt. Der Test klärt die Unterschiede zum U Play und warum HTC ein Problem mit dem Play hat …

HTC U Play

Foto: mobiwatch

Verarbeitung

Optisch entspricht das HTC U Play exakt dem U Ultra, und auch die hervorragende allgemeine Verarbeitung blieb identisch. Doch wie schon beim Ultra beobachtet, weist auch das Play im Verwindungstest ein beachtliches Spiel auf, weshalb das Gehäuse stark knarzt. Es sei an dieser Stelle aber wiederholt, dass dies nicht zwingend negativ sein muss, denn flexible Gegenstände können Beanspruchungen je nach Situation möglicherweise besser überstehen als starre. Dennoch sollten Käufer ein wenig Vorsicht walten lassen und sich beispielsweise nicht regelmäßig mit dem U Play in der Gesäßtasche der Hose hinsetzen. Ohnehin gilt dasselbe wie für jedes Smartphone mit Glasrückseite: Aufgrund der verdoppelten Bruchgefahr bietet sich ein Bumpercase an – oder zumindest sollte das Gerät nicht herunterfallen.

Marshmallow statt Nougat

Abgesehen vom zweiten Display, welches wie im Rahmen des Tests des U Ultra gesehen in der Praxis nicht wirklich viel bringt, entspricht die Handhabung des U Play der des großen Bruders. Lediglich den Handschuhmodus und die Größenanpassung der Display-Elemente fehlen auf dem Play. Die „Motion Launch Gesten“ beispielsweise, die unter anderem „Tap 2 Wake“ ermöglichen, sind also auch auf dem Play mit von der Partie. Allerdings kommt das Play mit Android 6.0 „Marshmallow“ statt 7.0 „Nougat“ und hinsichtlich eines Termins für das Update schweigt sich der Hersteller aus. Damit entfallen natürlich auch sämtliche Neuerungen von Android 7 wie beispielsweise der Split-Screen-Modus; wobei ein Display mit knapp 5,2 Zoll ohnehin etwas zu klein wäre, um zwei Apps nebeneinander darzustellen. Ansonsten können aber keine weiteren Änderungen festgestellt werden.

[Update] Die künstliche Intelligenz „Sense Companion“ unterstützt auch das Play, doch die Auslieferung erfolgte nach Ende dieses Tests. Zu den geplanten Funktionen und Plänen von HTC hinsichtlich der KI sei auf den Test des U Ultra verwiesen.

Samsung Galaxy S8, S8+ und DeX ausprobiert: Erste Eindrücke der neuen Flaggschiffe
Huawei P10 vs P9 Hands-on-Video: Prozessor und Akku schlagen sogar die iPhones | Test
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar