Huawei P9 Plus

Foto: Huawei, Bearbeitung: mobiwatch

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Weshalb Huawei nach dem P9 und P9 Lite mit dem P9 Plus nun das Trio komplettiert. Hauptattraktion ist die schon vom P9 her bekannte Dual-Kamera mit zwei Objektiven und zwei Foto-Sensoren, die zusammen mit den Spezialisten von Leica entwickelt wurde. Doch wie der Name schon erahnen lässt, hat das P9 Plus noch mehr zu bieten. Primär ein mit 5,5 statt 5,2 Zoll üppigeres Display, das zudem über „Press Touch“ verfügt: Apple nennt das „Force Touch“. Das Panel registriert also, wie fest der Nutzer drückt und führt entsprechend der Druckstärke zusätzliche Aktionen durch. Was genau und welche Extras das P9 Plus außerdem noch zu bieten hat, sagt der Test.
focus.de

Sony Xperia X Performance: Unterschiede + Test-Ergebnisse
Test Motorola Moto G4: Günstiger Allrounder mit nativem Android
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar