Foto: LG

Foto: LG

Es muss ja nicht immer das Flaggschiff sein: LG startet mit der K-Serie eine neue Smartphone-Reihe für den kleinen Geldbeutel. Zusammen mit dem wenig überzeugenden K4 für knapp 100 Euro stellt das LG K10 den ersten Vertreter dieser Liga dar: Für knapp 180 Euro ohne Vertrag erhalten Kunden ein 5,3 Zoll (135 Millimeter) großes Display sowie eine 13-Megapixel-Kamera. Und dank Android 5.1.1 steht Anwendern die ganze Welt der Apps offen. Also eigentlich alles, was man braucht. Doch natürlich muss man bei diesem Preis auch Kompromisse eingehen: Welche, verrät der Test.
focus.de

HTC 10 vs Samsung S7: Wer macht die besseren Fotos? Kamera-Test
HTC 10 Sound-Check: So klingen die neuen Lautsprecher
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar