LG V10

Foto: LG, Bearbeitung: mobiwatch

Das LG V10 schöpft in jeder Hinsicht aus dem Vollen: Über dem Haupt-Display mit satten 145 Millimetern (5,72 Zoll) sitzt noch ein zweiter, kleiner Touchscreen, um beispielsweise VIP-Kontakte oder Apps jederzeit zugriffsbereit zu halten. Auf Wunsch bleibt dieser Zusatz-Monitor auch dann aktiv, wenn die große Mattscheibe dunkel wird. Gleich daneben sorgen zwei Front-Objektive für Selfies mit unterschiedlichen Brennweiten (Normal und Weitwinkel). Nicht zuletzt verfügt die Kamera über einen optischen Bildstabilisator (OIS), der auf eine hohe Qualität der Fotos mit 16 Megapixel und Videos in 4K hoffen lässt. Ob all das auch in der Praxis etwas bringt und was das LG V10 sonst noch auf dem Kasten hat, zeigt der ausführliche Test.
focus.de

Honor 5X: Alu-Gehäuse, Finger-ID und 5,5 Zoll für 230 Euro
Sound-Check: Huawei Mate 8 vs HTC One M9 vs OnePlus X
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar