Google Nexus 4 von LG

Quelle: LG, Bearbeitung: mobiwatch.de

Böse Überraschung beim Test des Google Nexus 4 aus dem Hause LG: Die ausgelieferte Version von Android 4.2 ist wider Erwarten noch nicht final, weist diverse Bugs auf und lässt einige der neuen Funktionen wie die Photo Sphere Camera vermissen. Google hat zum Verkaufsstart am Dienstag ein Update versprochen, doch was genau dieses bringen wird und ob es wirklich alle aufgetretenen Probleme beheben kann, ist derzeit noch ungewiss. Interessenten sei daher dringend angeraten, vorerst vom Kauf des Nexus 4 Abstand zu nehmen und die Entwicklung abzuwarten. Sobald das Update vorliegt, folgt ein erneuter Test.
focus.de

Erster Eindruck des Google Nexus 4 und Android 4.2:

RIM stellt Blackberry 10 und zwei Smartphones am 30. Januar vor
Streetview für alle: Die grandiose Photo Sphere Camera von Android 4.2
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar