Google Nexus 6

Foto: Google/Motorola, Bearbeitung: mobiwatch

Google hat sein Nexus-Smartphone runderneuert und dabei passend zum Namen die Bildschirmdiagonale von 5 auf 6 Zoll angehoben. Die Auflösung wurde ebenfalls mächtig gesteigert: Dank QHD mit 1440 x 2560 Bildpunkten erzielt das Nexus 6 eine enorm hohe Pixeldichte. Darüber hinaus hat sich der Speicher verdoppelt: Das von Motorola gefertigte Telefon kommt nun wahlweise mit 32 oder 64 Gigabyte. Neues Design, aktuellster Prozessor, 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator, 4K-Videos, Android 5.0 „Lollipop“: Das Nexus 6 lässt in puncto Ausstattung wirklich kaum einen Wunsch offen. Google lässt sich dies im Gegensatz zu den Vorgängermodellen jedoch gut bezahlen: Die Preisempfehlung lautet 649 respektive 699 Euro ohne Vertrag. Ob der Androide das wert ist, sagt der Test.
focus.de

Großer Vergleich: Nexus 6 vs. Nexus 5

Sound-Check: Nexus 6 vs. HTC One M8

– Partner-Links –

Jetzt dieses und andere preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
notebooksbilliger.de
Telekom
Vodafone
O2
Base

Test Motorola Moto X 2: Mächtig Holz hinter der Hütt’n
Video-Test Motorola Moto G 2: Vergleich mit dem Vorgänger
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar