Samsung Galaxy A5 2016

Foto: Samsung, Bearbeitung: mobiwatch

Das Vorjahresmodell Galaxy A5 muss sich gut verkauft haben, andernfalls würde Samsung das Design-Smartphone wohl kaum neu auflegen. Die 2016-er-Edition kommt unter anderem mit einem größeren Touchscreen, der nun 5,2 statt 5 Zoll (132 statt 126 Millimeter) in der Diagonalen misst und damit knapp zehn Prozent mehr Fläche aufweist. Auch der Prozessor hat ordentlich zugelegt und weist nun 8 statt 4 Kerne auf. Nicht zuletzt bekam die 13-Megapixel-Kamera einen optischen Bildstabilisator spendiert. Damit dringt das Galaxy A5 (2016) in Regionen vor, die sich dem aktuellen Flaggschiff annähern. Doch im Gegensatz zum Galaxy S6 verfügt das A5 über einen Micro-SD-Slot zur Erweiterung des internen Speichers.
focus.de

Samsung Galaxy S7 (Edge): Details zum Always-on-Display, neuen Funktionen + Akku-Laufzeit
Mobile World Congress 2016: Alle Hands-on-Videos
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar