Top 20 BenchmarksIm Rahmen seiner ausführlichen Smartphone-Tests überprüft mobiwatch auch die Leistungsstärke des Prozessors. Dafür werden zwölf der bekanntesten Benchmarks jeweils dreimal durchgeführt und von mehr als 50 einzelnen Kriterien die jeweils besten Werte erfasst. Aus diesen Resultaten bildet mobiwatch ein Gesamtergebnis, um potenzielle Schwankungen einzelner Werte zu reduzieren. Außerdem werden auf diese Weise alle Technologien und Komponenten wie Prozessor, Grafikeinheit oder Arbeitsspeicher ausgewogen repräsentiert. Die Ergebnisse werden abgebildet als Prozentwert zum Durchschnitt aller in den letzten zwölf Monaten getesteten Smartphones, also im Vergleich zur aktuellen Konkurrenz.

Die Liste wird ständig gepflegt und ist tagesaktuell, das oben genannte Datum bezieht sich lediglich auf die erste Veröffentlichung dieses Posts!


Gesamtwertung aus 12 Benchmarks mit mehr als 50 erfassten Einzelwerten in Relation zum Durchschnitt, letzte 24 Monate © mobiwatch.de

Test iPhone 6S Plus: Kleines Update für den großen Bruder
Test: So gut ist das neue iPhone 6S mit 3D Touch wirklich

Schreibe einen Kommentar