Quelle: Google

Google hat Android 4.1.2 freigegeben – allerdings nur für das Google-Tablet Nexus 7. Die neue Version des Betriebssystems bringt vor allem den Landscape-Modus für die Home Screens, die damit nun ebenfalls im Querformat angezeigt werden können. Darüber hinaus sollen einige Probleme mit der WLAN-Verbindung sowie mit der Energieverwaltung beseitigt worden sein. Android 4.1.2 dürfte somit für alle Besitzer respektive Interessenten des Nexus 7 spannend sein, der Rest der Android-Welt verpasst jedoch nichts.
n-droid.de

Motorola Razr erhält Update auf Android 4.0
Samsung bestätigt: Galaxy S III Mini wird Donnerstag vorgestellt
Tagged with →  

2 Antworten auf Update für das Nexus 7: Android 4.1.2 bringt Landscape-Modus und mehr

  1. theseveral sagt:

    Mmh… mein nexus 7 behauptet , dass es auf dem neusten stand sei….schade da ich den landscape modus echt vermisse….

    • mobiwatch.de sagt:

      Bei Software-Updates geht es ja fast immer um weltweite Rollouts, da kann es schon mal ein paar Tage (oder im worst case auch mal Wochen) dauern, bis wirklich sämtliche Regionen versorgt sind. Einfach mal am Wochenende oder nächste Woche nochmal versuchen, bis dahin sollte das eigentlich auch hierzulande verfügbar sein …

Schreibe einen Kommentar