Wiko Pulp 4G + Pulp Fab 4G

Foto: mobiwatch

Das Wiko Pulp 4G mit 5-Zoll-Display bietet als Besonderheit einen Front-Blitz, während das Pulp Fab 4G eine 5,5 Zoll große Mattscheibe aufweist. In beiden Fällen schießt die Hauptkamera Fotos mit 13 Megapixel auf, die Frontlinse geht mit bis zu 5 Megapixel mit, Videos nehmen die Franzosen in Full HD auf. Positiv außerdem: Beide Modelle unterstützen Dual-SIM und verfügen über einen auswechselbaren Akku. Dafür bleiben die Preise von 190 respektive 200 Euro vergleichsweise moderat. Das folgende Hands-on-Video stellt das Wiko Pulp 4G und Pulp Fab 4G näher vor:

– Partner-Links –

Dieses und andere Smartphones jetzt finden bei:

Amazon
notebooksbilliger.de
Telekom
Vodafone
O2
Base

Test Sony Xperia Z5 Premium: Darum bringt das 4K-Display nur selten etwas
BQ Aquaris X5: Günstiger 5-Zöller mit Cyanogen OS – Video-Test
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar