Wiko Ridge 4G

Foto: mobiwatch

Auf dem Mobile World Congress hat mobiwatch ja bereits die neuen Smartphones von Wiko kurz vorgestellt, darunter das Ridge 4G: Der Fünfzöller überzeugte auf Anhieb dank superflacher, ultraleichter Bauform, schicker Optik und vor allem seiner ungemein angenehmen Rückseitenbeschichtung. Nun ist das finale Wiko Ridge 4G eingetroffen, und ehe der Test fertig ist, gibt dieses Hands-on-Video erste Testergebnisse preis, darunter zur Laufzeit des Akkus und der Leistung des Snapdragon 410-Prozessors:

Die Neuheiten von Wiko auf dem Mobile World Congress 2015

– Partner-Links –

Jetzt dieses und andere preiswerte Smartphones finden bei:

Amazon
notebooksbilliger.de
Telekom
Vodafone
O2
Base

Sound-Check HTC One M9: So klingen die Frontlautsprecher
Test Alcatel One Touch Hero 2: Günstige Alternative zum Note?
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar