Quelle: ZTE

Die Intel-Handys kommen: ZTE kündigte auf der IFA das Grand X IN an, das mit einem Atom Z2460 bestückt ist und unter Android 4.0 läuft. Das 4,3-Zoll-Display weist 540 x 960 Pixel auf, der interne Speicher fasst 4 Gigabyte und kann per Micro-SD-Karte erweitert werden. Mit HSDPA+, WLAN, GPS und NFC sind alle Funksysteme an Bord, die Kamera schießt Fotos mit 8 Megapixel. Ab September soll das Grand X IN sukzessive in verschiedenen Ländern Europas gestartet werden, ob auch Deutschland dabei ist, lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen. Einen Preis nannte ZTE ebenfalls nicht.
per E-Mail

Huawei Ascend D1 Quad XL mit Power-Akku kommt im Oktober
Caterpillar baut alles, auch Mobiltelefone
Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar